Archiv für April 2012

IKB direkt Bank – Tagesgeld und Festgeld

Die IKB direkt blickt auf eine mehr als 80 Jahre alte Unternehmensgeschichte zurück. Neben dem vorrangigen Geschäft der Unternehmensfinanzierung bietet die IKB direkt auch Möglichkeiten zur Geldanlage für private Kunden an. Die Bank ist nur online über das Internet erreichbar und steht damit rund um die Uhr zur Verfügung.

Das Tagesgeld der IKB direkt

Für Anleger, die über ihr Geld täglich wieder verfügen möchten und deshalb keine lange Kündigungsfrist eingehen wollen, bietet sich das Tagesgeld der IKB direkt an. Ab einer Mindesteinlage von 5.000 Euro zahlt die Bank zurzeit 1,50 Prozent p. a. Der Zinssatz gilt für jeden Anlagebetrag ohne Höchstgrenze. Die Zinsen werden immer am Ende eines Quartals überwiesen. Verbleiben die Zinsen auf dem Tagesgeldkonto und werden zusammen mit dem vorhandenen Kapital weiterverzinst, profitiert der Anleger von den Zinseszinsen und erzielt damit eine bessere Rendite.

Die Führung des Tagesgeldkontos ist bei der IKB direkt kostenlos. Eine Eröffnung ist direkt über das Internet möglich.

Ihre Vorteile beim Tagesgeld:

  • Zins für die gesamte anlagesumme ohne Höchstgrenze
  • Täglich verfügbar
  • Kostenfreie Kontoführung
  • Zinseszinseffekt durch unterjährige Zinsgutschrift
  • Mindestanlage 5.000 Euro

Postbank Giro plus und Tagesgeld

Bei dem Postbank Giro plus handelt es sich um ein vorteilhaftes Angebot, das aus einem Girokonto und einem Tagesgeldkonto besteht und das insbesondere Neukunden viele Vorzüge bietet. Das Girokonto wird kostenlos geführt, wenn ein monatlicher Geldeingang von mindestens  1.000 Euro nachgewiesen werden kann. Andernfalls beträgt die monatliche Gebühr 5,90 Euro. Gleichzeitig wird dem Kunden eine vielseitige Visa Kreditkarte zur Verfügung gestellt, die weltweit akzeptiert wird und die enorme finanzielle Flexibilität bietet.

Das Tagesgeldkonto der Postbank ist eine renditestarke Geldanlage, die weder einer Laufzeit unterliegt noch eine Mindestanlage erfordert. Hierdurch können jederzeit Investitionen in beliebiger Höhe getätigt werden. Dies erfolgt entweder durch Überträge zwischen den Postbankkonten des Kunden, durch Bareinzahlungen in einer Filiale der Postbank oder durch Überweisungen im Rahmen von Online-Bankings. Ähnliches gilt für Auszahlungen zu Lasten des Tagesgeldkontos, die jederzeit im Rahmen des Guthabens getätigt werden können und entweder durch Überweisungen zwischen eigenen Konten oder durch eine Barauszahlung vorgenommen werden können.

Nur bis 30.06. gilt exklusiv online ein weiterer Vorteil des Postbank Giro plus, bestehend  darin, dass der Neukunde 55,- Euro Startguthaben erhält und 2,50% Zinsen fürs Tagesgeld bei Nutzung des Gehaltskontos. Diesen Beitrag weiterlesen »

MoneYou – Tagesgeld und Festgeld

Der Tages- und Festgeldanbieter MoneYou ist eine Marke der niederländischen ABN Amro Bank. Im Angebot finden sich in erster Linie transparente Sparprodukte, die zu günstigen Konditionen angeboten werden können. Zudem ist der Produktabschluss bequem über das Internet möglich, wodurch alle Kunden gleichermaßen diese lukrativen Angebote nutzen können.

Als niederländisches Kreditinstitut sind Einlagen bei MoneYou bis zu einem Betrag von 100.000 Euro gesichert.

Das MoneYou Tagesgeldkonto

Das MoneYou Tagesgeld ist eine Geldanlage, die Sicherheit und Flexibilität kombiniert. Ähnlich wie bei einem Sparkonto können Anleger sowohl jederzeitige Einzahlungen wie auch Auszahlungen tätigen und so für die verschiedene Wünsche sparen. Kündigungsfristen müssen anders als beim Sparkonto hier jedoch nicht beachtet werden, so dass auf Wunsch der gesamte Anlagebetrag verfügt werden kann.

Der Zinssatz für das MoneYou Tagesgeld beträgt aktuell 2,55% p.a. Dieser Zinssatz ist variabel und kann sich Zinsveränderungen jederzeit anpassen. Eine Mindestanlage muss hierfür nicht erreicht werden, denn der Zinssatz gilt bereits ab dem ersten Anlageeuro. Gebühren müssen für das Tagesgeldkonto von MoneYou nicht kalkuliert werden, so dass die Anlagerendite hierdurch nicht geschmälert werden kann. Sowohl die Kontoeröffnung wie auch Kontoverfügungen oder Änderungen sind kostenfrei. Diesen Beitrag weiterlesen »

VTB Direktbank – Tagesgeld und Festgeld

Die VTB Direktbank, die als Tochter der österreichischen VTB Bank Austria AG tätig ist, arbeitet als reine Onlinebank, wodurch alle Anlageangebote bequem online abgeschlossen werden können. Durch niedrige Kosten ist es der VTB Direktbank zudem möglich, attraktive Zinssätze zu bieten, vielfach sogar oberhalb des Branchendurchschnitts.

Auf Sicherheit müssen Anleger aber dennoch nicht verzichten, denn die VTB Bank ist Mitglied im Bundesverband deutscher Banken und gehört als österreichisches Kreditinstitut der Einlagensicherung Österreichs an.

Das VTB Tagesgeld

Anleger, die jederzeit flexibel bleiben wollen, können bei der VTB Direktbank das Tagesgeldkonto nutzen. Die hier angelegten Gelder sind jederzeit verfügbar, denn Kündigungsfristen gibt es nicht. Auf Wunsch besteht auch die Möglichkeit, weitere Einzahlungen zu leisten und das Tagesgeldkonto so als Alternative zum Sparkonto zu nutzen.

Der derzeitige Zins für Anlagen auf dem VTB Tagesgeld beträgt 2,5% p.a. Dieser Zins wird bereits ab dem ersten Euro gewährt. Die Zinszahlung erfolgt quartalsweise, wobei die verdienten Zinsen direkt auf das Tagesgeldkonto ausgezahlt werden, wo sie für einen nicht unerheblichen Zinseszinseffekt sorgen können. Diesen Beitrag weiterlesen »

Blog Rating

4.3