IKB direkt Bank – Tagesgeld und Festgeld

Die IKB direkt blickt auf eine mehr als 80 Jahre alte Unternehmensgeschichte zurück. Neben dem vorrangigen Geschäft der Unternehmensfinanzierung bietet die IKB direkt auch Möglichkeiten zur Geldanlage für private Kunden an. Die Bank ist nur online über das Internet erreichbar und steht damit rund um die Uhr zur Verfügung.

Das Tagesgeld der IKB direkt

Für Anleger, die über ihr Geld täglich wieder verfügen möchten und deshalb keine lange Kündigungsfrist eingehen wollen, bietet sich das Tagesgeld der IKB direkt an. Ab einer Mindesteinlage von 5.000 Euro zahlt die Bank zurzeit 1,50 Prozent p. a. Der Zinssatz gilt für jeden Anlagebetrag ohne Höchstgrenze. Die Zinsen werden immer am Ende eines Quartals überwiesen. Verbleiben die Zinsen auf dem Tagesgeldkonto und werden zusammen mit dem vorhandenen Kapital weiterverzinst, profitiert der Anleger von den Zinseszinsen und erzielt damit eine bessere Rendite.

Die Führung des Tagesgeldkontos ist bei der IKB direkt kostenlos. Eine Eröffnung ist direkt über das Internet möglich.

Ihre Vorteile beim Tagesgeld:

  • Zins für die gesamte anlagesumme ohne Höchstgrenze
  • Täglich verfügbar
  • Kostenfreie Kontoführung
  • Zinseszinseffekt durch unterjährige Zinsgutschrift
  • Mindestanlage 5.000 Euro


Feste Zinsen beim Festgeld

Für Anleger, die mit garantierten Zinsen über die gesamte Laufzeit rechnen, bietet die IKB direkt ein Festgeldkonto an. Die Mindesteinlage beträgt auch hier 5.000 Euro. Sparer können allerdings während des Anlagezeitraums kein zusätzliches Geld auf das Festgeldkonto überweisen oder über das festgelegte Kapital vorzeitig verfügen. Die IKB direkt bietet insgesamt zwölf verschiedene Laufzeiten für Festgeldkonten an. Kunden können sich entscheiden zwischen Festgeldern für 30, 60, 90, 180 oder 270 Tage bzw. für ein, zwei, drei, vier, fünf, sieben oder zehn Jahre. Je länger die gewählte Dauer der Anlage, desto attraktiver sind die Zinsen.

Die Gutschrift der Zinsen erfolgt immer am Ende des Anlagezeitraums bei einer Festanlage von unter einem Jahr. Entscheiden sich Sparer für ein Festgeld mit mehrjähriger Anlagedauer, besteht die Wahlmöglichkeit zwischen jährlicher Zinsgutschrift am Jahresende oder der Ansammlung und Auszahlung am Ende der Anlagedauer. Dadurch entsteht der Vorteil einer besseren Rendite durch den Zinseszinseffekt.

Die Eröffnung des Festgeldkontos wird online angeboten. Für die Kontoführung entstehen keine separaten Gebühren.

Ihre Vorteile beim Festgeld:

  • Zins für die gesamte Anlagesumme ohne Höchstgrenze
  • Garantierte Verzinsung für die gewählte Laufzeit
  • Kostenfreie Kontoführung
  • Volle Entscheidungsfreiheit zum Laufzeitende ohne Beachtung von Kündigungsfristen
  • Festgelder ab 2 Jahre Laufzeit: Optional Wiederanlage der Zinsen oder jährliche Zinszahlung
  • Mindestanlage 5.000 Euro

 Steuern auf Tagesgeld- und Festgeldzinsen:

Die Zinseinnahmen aus dem Festgeld oder Tagesgeld unterliegen der Abgeltungssteuer. Soll der direkte Steuerabzug von 25 Prozent plus Solizuschlag vermieden werden, kann bei der Bank ein Freistellungsauftrag erteilt werden. Dadurch können bei einem alleinstehenden Sparer Zinsen bis zu 801 Euro im Jahr ohne Steuerabzug erzielt werden. Bei gemeinsam veranlagten Sparern liegt der steuerfreie Zinsertrag bei 1.602 Euro im Jahr.

Das Tagesgeld oder Festgeldkonto kann bei der IKB direkt von Personen eröffnet werden, die mindestens 18 Jahre alt sind und über einen Zugang zum Internet sowie eine E-Mail-Adresse verfügen.

VN:F [1.9.21_1169]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
IKB direkt Bank - Tagesgeld und Festgeld, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Blog Rating

3.6